About

Ingrid Manuela Lenzeder

Ich bin geboren in Grieskirchen, Oberösterreich und aufgewachsen in Schwanenstadt, wo ich auch lebe.
Aktuell absolviere ich an der Donau-Uni Krems das Masterstudium „Supervision & Coaching“, beruflich bin ich in Altmünster am Traunsee tätig.

Im Laufe meines Lebens entwickelte ich die Passion Menschen zu begleiten, die in ihrem Leben etwas verändern wollen…Visionen sind meine Triebfeder.

Allgemeine und berufliche Ausbildungen

 

Derzeit Masterstudium „Supervision & Coaching“ an der Donau-Uni Krems

Systemische Traumapädagogin und traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT, BAG)

Fachtagungen zum Thema „Systemsprenger“ – „Systemsprenger verhindern“ – Deutsches Institut für Urbanistik

Kongress „Traumabezogene Störungen und Persönlichkeit im Kindes- und Jugendalter“  – Kinder- und Jugendpsychiatrie Innsbruck

„Kinder psychisch kranker Eltern: Risiko und Resilienz“ – FH Linz

„Krisen- und Traumaberaterin“ – Sigmund Freud Privatuniversität

Führungskräfteentwicklung – Management Center Vorarlberg

„Konfliktlösung“ – SOS-Kinderdorf

Sexualpädagogin – Colleg für Familienpädagogik

Masterstudium der Erziehungswissenschaften – Paris-Lodron Universität, Salzburg

Bachelorstudium der Pädagogik – Paris-Lodron Universität, Salzburg

Sozialpädagogische Diagnosen I und II (Kinder- und Jugendhilfe OÖ)

Im Rahmen meiner Aus- und Weiterbildungen habe ich etliche Seminare und Fortbildungen besucht und absolviert:

Praktikum in der Psychiatrie der Christian-Doppler-Klinik Salzburg

„Schaf im Wolfspelz?! – Menschen mit Persönlichkeitsstörungen

Fachtagung Systemsprenger (Dortmund)

Führungskräfteentwicklung – Umgang mit komplexen System

Fehlerkulturconventions 2018

Mitarbeiter*innen bewegen Mitarbeiter*innen (MbM) (OÖGKK)

„Bindung und Persönlichkeit bei Kindern und Jugendlichen“ – Kinder- und Jugendpsychiatrie Kongress Innsbruck

„Pubertät und Adoleszenz“ – Fachtagung Linz

„Kinder psychisch kranker Eltern“ – FH Linz

„Systemsprenger verhindern“ – Fachtagung Berlin

Berufserfahrung

 

Seit 2006 bin ich in einer internationalen Organisation für Kinder in der Fremdunterbringung tätig.  Mein Zuständigkeitsbereich liegt in der pädagogischen Leitung, wo ich für mehrere Teams verantwortlich bin.

Im Zuge meiner beruflichen Aufgaben habe ich mich unter anderem auf  Biografie- und Traumaarbeit spezialisiert, mit Schwerpunkt auf transgenerationaler Traumaweitergabe.

 

Pädagogische Leiterin – SOS-Kinderdorf

Sicherung des pädagogischen Alltags meiner Teams
Leitung, Organisation und Steuerung der Angebote in fachlicher Hinsicht
Personalführung
Vernetzung mit Systempartnern auf Betreuungsebene
Verantwortung für Umsetzung der pädagogischen Konzepte und der Qualitätsstandards
Initiierung, Gestaltung und Überprüfung der Betreuungsprozesse

Sozialpädagogin – SOS-Kinderdorf

Betreutes Aussenwohnen von Jugendlichen
Turnus-Dienst im Jugendwohnen unter Bezugsbetreuersystem

Mobile Familienhilfe – Volkshilfe

Unterstützung von Familien die mit erzieherischen, materiellen und sozialen Problemen belastet sind

Entwicklung und Förderung der einzelnen Familienmitglieder, wonach Veränderungsprozesse in Gang gesetzt werden und somit die Familiensituation stabilisiert wird

 

 

Schwerpunkte

 

Konflikt- und Krisenmanagement | Organisationsentwicklung | Casework | Biografiearbeit | Burnout-Prophylaxe | Teamentwicklung und Teambuilding

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner